Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Da ich mehr als nur verliebt in unseren schwarzen Teufel war (auch immer noch bin <3 ) haben wir nach einiger Zeit auch unsere erste Ausstellung in den Niederlanden besucht.

Danach folgten viele informative und tolle Gespräche auf Ausstellungen, sodass ich mir wünschte, einen Zwinger zu gründen.

Anfang Oktober 2012 erfüllte mein Mann mir einen wundervollen Traum, denn an diesem Tag zog unser zweiter Groenendael bei uns ein, ebenfalls aus einem niederländischen Zwinger...

                                            " Xolid Juara of Dark Brightness"

 

Bis zum Alter von ca. 6 Monaten lief alles super, bis wir dann feststellten, dass ein Zahn einfach nicht neu wachsen wollte. Ein Röntgenbild bestätigte unseren Verdacht, es fehlte ein unterer Premolar (P2), was laut Rassestandard des Belgiers den Hund grundsätzlich um eine Note runter stuft.

 

Leider riss unsere Pechsträne nicht ab, sodass Juara nach Ihrer ersten Läufigkeit an einer Gebärmutterentzündung erkrankte, die uns letztendlich dazu zwang, sie im November 2013 einer Total OP zu unterziehen. Im Anschluss daran wurde noch unter Narkose eine Kontrollaufnahme der Hüfte gemacht und eine HD - C diagnostiziert. Juara misst nun ein Endmaß von ca. 48 cm, die Mindestgröße für eine Hündin liegt bei 56 cm.

Trotzdem lieben wir sie über alles und sie ist der Beste Freund unserer 3 Kinder  ;-)

 

Wir waren traurig, dass unser Vorhaben der Zucht der Vergangenheit angehörte... bis zum Dezember 2013,

als ich die Wurfmeldung einer Züchterin aus Irland sah.

Somit trat ich am 06.01.2014 meinen Ausflug nach Dublin an und am 07.01. kam ich nach Hause....mit im Gepäck ein kleines schwarzes Wollknäuel...

 

                                                        Revloch Honey Trap

 

Sie ist unsere Stammhündin werden im nun vom VDH / FCI international geschützten Zwinger

 

                                "Black Firestorm's" geschützt seit dem 02.09.2014